Reisen zum Hören - Um die Welt mit Stefan Wintermeyer
11. Dezember 2020

TikTok Famous - 12M Views in einer Woche

Bis Anfang Dezember 2020 hatte ich auf meinem TikTok Account @reisepassnummer ein Video und eine handvoll Follower. Dieses erste Video aus dem Oktober 2020 stellte das kleine Familienhotel Goldenes Lamm im pfälzischen Dudenhofen vor und hatte ungefähr 8.000 Views. Was ich gar nicht mal als schlechte Zahl empfand. Für so ein unscheinbares Mini-Hotel im touristisch eher unerschlossenem Dudenhofen.

Am 03.12.2020 änderte sich einiges. Mein drittes TikTok-Video über ein Hotelzimmer auf den Malediven bekam innerhalb einer Woche 12 Millionen Views, 1.7 Millionen Likes und 17.500 Kommentare. Von einer handvoll Followers ist der Account auf 87.5K Follower angewachsen. Alle Zahlen sind ein Zwischenstand und steigen weiter.

Welches Video?

Es zeigt einen Rundgang durch das Zimmer 336 im Lily Beach Resort. Eine Water Villa (in dieser Destination relativ normal).

@reisepassnummer

Room 335 at Lily Beach Resort in the Maledives. ##hotelroom ##lilybeachmaldives ##watervilla ##vacations ##urlaub ##hotelzimmer ##hotelluxury

♬ Originalton - Reisepassnummer Podcast

Der TikTok Algorithmus

Das Besondere an der TikTok Plattform ist, das man auch ohne Follower sehr schnell viral gehen kann. TikTok spielt jedes neue Video bei 100 (ich kenne die genaue Zahl nicht) zufälligen Usern aus und analysiert das Nutzerverhalten. Wir das Video geliked? Wird es an Freunde empfohlen? Wird es sich mehrmals angeschaut? Oder wird nach 3-4 Sekunden zum nächsten Video geklickt? Wenn ein Video gut performt, dann wird es an 1.000 (wieder eine geratene Zahl) ausgespielt. Der Kreis wird bei guter Performance immer größer gezogen.

Natürlich hat man mit vielen Followern auch auf TikTok eine viel bessere Chance, aber auch mit keinem Follower kann ein neues Video explodieren.

Nur was für Teenager

TikTok ist ja eh nur was für Teenager. Stimmt doch! Nein, stimmt nicht! Schauen Sie sich einmal die Kommentare zu diesem Video an. Das sind zu 90% keine Teenager. Das sind alles Erwachsene. Natürlich gibt es auf TikTok sehr viele junge User, aber auch für die älteren und zahlungskräftigeren wird es eine immer interessantere Plattform.

BTW: Facebook, Twitter und Instagram haben auch mit einer jungen Zielgruppe angefangen.

Die Analyse

Warum war das Video so erfolgreich? Es gibt nicht den einen Grund. Es gibt eine Reihe von Faktoren die zusammen zu einem perfekten Sturm führten. Der Versuch einer Erklärung:

  1. Glasboden im Flur
    Der wichtigste von allen Faktoren. Die Tür geht auf und es erscheint ein Glasboden durch den man das Meer sehen kann. Das macht neugierig. Man bleibt dabei.
    1-2 Tage später habe ich ein Video vom Zimmer 404 im gleichen Resort gemacht. Eine deutlich größere und schönere Villa. Allerdings ohne Glasboden im Flur. Es fehlt der Anfangskick. Dieses Video hat “nur” 150K Views.
  2. Tür fällt ins Schloss
    Ich habe das Video alleine aufgenommen und musste hinter mir die Tür loslassen. Sie ist laut ins Schloss gefallen (Peng!). Zum gleichen Zeitpunkt ging ich über die Glasplatte im Boden. Viele Menschen haben sich an dieser Stelle erschreckt. Einigen war direkt klar, das es sich um die Tür handelt. Andere dachte, das die Glasplatte zu Bruch gegangen sei. Hier kommt es in den Kommentaren zu einer Aufsplittung: Die eine Fraktion regt sich darüber auf, das ich die Tür nicht leiser zugemacht habe und die andere erzählt vom Schrecken durch das laute Geräusch.
  3. Water Villa
    Es handelt sich beim Zimmer 336 nicht um ein Kim Kardashian geeignetes Anwesen. Es ist aber auch kein Jugendherbergszimmer. Aus dem Flur gehe ich nach links ins helle Schlafzimmer. Danach auf die Terrasse mit Blick aufs Meer, einer Treppe zum Meer und dann noch einem kleinen Pool. Am Pool vorbei geht es durch die andere Tür in das Badezimmer. Whirlpool-Badewanne. Schöne Ausstattung. Alles hell und freundlich. Zum Schluss bleibt das Video über dem Glasboden im Flur stehen und schaut aufs Wasser.
    Das Zimmer ist nicht billig, aber für viele finanziell (evt. als einmaliger Lebenstraum) erreichbar.
  4. Tippfehler
    Im Text zum Video habe ich den Englischen Hashtag #maledives benutzt. Das war ein Fehler, den es heißt korrekt #maldives (also ohne e). Darüber haben sich viele aufgeregt. Initial ärgerte ich mich etwas darüber. Dann habe ich aber immer mehr gesehen, das auch dieses Aufregen hilft das Video populär zu machen.
  5. Hitman 2
    Man soll es nicht glauben, aber es scheint ein Computerspiel zu geben (Hitman 2), das eine Karte mit einem ähnlichen Setup hat. Mehrere Personen haben darauf in den Kommentaren hingewiesen.
  6. “Schau mal!”
    Viele Kommentare enthielten andere TikTok Account und die Aufforderung doch einmal reinzuschauen.

Die Technik

Ich weiß nicht, an welcher Position die Technik in der obigen Liste erscheinen müsste. Wahrscheinlich an 3 oder 4. Sie ist auf jeden Fall wichtig.

  • Ohne Schnitt in Originialgeschwindigkeit
    Absichtlich habe ich das Video in einem Take aufgenommen und nicht geschnitten. Dadurch sollte man einen besseren Eindruck von der Größe bekommen. Ich habe etliche Anläufe dafür gebraucht, aber es dann am Ende in einer Minute (dem TikTok Limit) geschaft.
  • Autobelichtung
    Jeder Video-Profi rümpft die Nase über die Benutzung der Autobelichtungsfunktion. Aber ich wollte einen möglichst normalen Eindruck schaffen. Und ich hatte auch gar kein passendes Equipment dabei. Deshalb habe ich mein iPhone 12 pro auf Automatik geschaltet. Man sieht bei den Übergängen zwischen hell und dunkel, das die Automatik immer einen Tick Zeit braucht zum Nachjustieren.
  • Gimbal
    Damit das Bild stabiler ist, habe ich ein DJI OM 4 Gimbal (ein Stabilisator) benutzt. Der kann nicht alles stabilisieren, ermöglicht aber ein deutlich stabileres Video, als eine Aufnahme aus der freien Hand.

Die Folgevideos

Ich habe ein paar Folgevideos gemacht, um TikTok ein wenig besser zu verstehen. Dazu ein paar Gedanken:

  • Zimmer 404
    Das ist eine “Sunset Water Vila”. Deutlich größer und ein wenig schöner, als das Zimmer 336. Das Video ist bei weitem nicht so erfolgreich wie das vom Zimmer 336.
  • Lily Beach Spa
    Ein Video vom Spa Bereich. Läuft gut aber nicht viral.
  • Zimmer 8 auf Mirihi
    Das ist ein anderes Hotel auf einer anderen Insel (Mirihi). Das Zimmer ist deutlich einfacher. Es ist kleiner. Das Bad hat keine Badewanne. Es gibt keinen Fernseher. Das Video läuft im Vergleich zu den anderen eher schlecht. Da fehlt das besondere.
  • Rückflug nach Deutschland
    Die relativ schwache Performance dieses Videos finde ich spannend. Meine Therie: Zurück nach Hause ins kalte Deutschland zu reisen ist langweilig. Wenig exotisch.

Instagram

Spannend finde ich die Abstrahlung von Followern auf den Instagram Account @reisepassnummer. Erfolg auf TikTok führt zu mehr Followern auf Instagram.

Das Goldene Lamm

Ach ja, das Goldene Lamm in Dudenhofen. Das hat jetzt fast 100K Views. Da sind einige rübergeschwappt. ;-)

Noch Fragen?

Fragen Sie! Sie erreichen mich am besten per E-Mail (stefan@wintermeyer.de). Ich rufe gerne zurück. Lassen Sie uns zusammen ein TikTok Video machen!

Folgen Sie Reisepassnummer auf @ Instagram